Aktuelles

Nach fast einem Jahr Pause ging das Bösendorfer-Festival Wiener Neustadt mit einer fulminanten Aufführung von ?Der Jüngling?, der zweiten Episode der zyklischen ?Pilgerfahrt zu Beethoven?, in die langersehnte Fortsetzung. Publikumsliebling Wolfram Berger las, wie der Titel des Programms bereits verrät, aus jugendlichen Briefen Beethovens, die Einblicke in Kindheit und Jugend des Meisters gaben und seinen [...]
Das zweite Wochenende des Kultur.Sommer.Semmering 2021 wurde mit einem sprichwörtlichen Paukenschlag eingeleitet: Ludwig van Beethovens berühmt-berüchtigte ?Hammerklaviersonate?, die wohl anspruchsvollste Sonate der Musikgeschichte, ertönte im geschichtsträchtigen Waldhofsaal im Südbahnhotel. Rund um die Entstehungszeit dieses lange als unspielbar geltenden Musikstücks war Beethoven nicht nur in erniedrigende Geldstreitigkeiten verstrickt, sondern auch von unerfüllter Liebe und aufreibenden Gerichtsprozessen [...]
Das erfolgreiche erste Wochenende des Kultur.Sommer.Semmering 2021 führte weiter durch einen Reigen der Emotionen in Literatur und Musik: In einer erneuten Aufführung der zur Eröffnung gespielten ?Winterreise? Schuberts in der Adaption von Roland Neuwirth und mit Intendant Florian Krumpöck am Klavier wurde das Publikum an der Seite eines einsamen Wanderers hinaus in die Winternacht entführt, [...]
Mit den Klängen von Franz Schuberts ?Winterreise? wurde der Kultur.Sommer.Semmering 2021 am Freitagabend offiziell eröffnet. Roland Neuwirth, das Urgestein des Wienerlieds, übertrug Schuberts berühmten Liederzyklus in den Wiener Dialekt und hauchte ihm gemeinsam mit Intendant Florian Krumpöck am Klavier den Geist der Gegenwart ein. So wurde das Publikum auf die Reise eines einsamen Wanderers mitgenommen, [...]
Nach zwei sehr erfolgreichen ersten Abenden und einer durch COVID-19 bedingten bedauerlichen Verschiebung konnte am 23.06.2021 ein Open Air-Konzert zur Präsentation des im Herbst neu startenden Bösendorfer-Festivals stattfinden. Im einzigartigen historischen Ambiente der Wiener Neustädter Kasematten wird als Teil eines vielfältigen literarischen und musikalischen Programms auch die 13-teilige ?Pilgerfahrt zu Beethoven? mit allen 32 Klaviersonaten [...]
Nach vielen Monaten des Wartens konnte nun zum ersten Mal seit Langem wieder ein Orchesterprojekt in Angriff genommen werden: Nach intensiven Proben im italienischen Palmanova dirigierte Florian Krumpöck am 15. Juni gemeinsam mit dem wunderbaren Orchestra del Friuli Venezia Giulia und dem hervorragenden Silver Garburg Piano-Duo zwei Konzerte im Congress Center in Villach: Auf dem [...]
Für die Aufnahme von Brahms ?Konzert für Klavier 4-händig & Orchester g-moll (nach dem Klavierquartett op.25)? hat Florian Krumpöck nun eine Nominierung für den Musikpreis OPUS KLASSIK 2021 in der Kategorie ?Konzerteinspielung? erhalten. Unter seiner Leitung am Pult der Wiener Symphoniker spielten diese und das hervorragende Klavierduo Silver-Garburg ein Meisterwerk der Musikgeschichte ein: das Klavierquartett [...]
Auch in diesem Jahr öffnet das geschichtsträchtige Südbahnhotel am Semmering wieder seine Türen für Kulturbegeisterte: Von 09. Juli bis 05. September bietet der Kultur.Sommer.Semmering unter der Intendanz von Florian Krumpöck ein vielfältiges und hochkarätiges Programm mit Kulturveranstaltungen aller Genres. Der nun veröffentlichte heurige Spielplan besticht mit prominenten Künstlern wie Roland Neuwirth, Senta Berger, Angelika Kirchschlager, [...]
Gemeinsam mit Friedrich von Thun eröffnete Florian Krumpöck mit dem Startschuss zur ?Pilgerfahrt zu Beethoven? die erste Saison der neuen Konzertreihe ?Bösendorfer. Festival. Wiener Neustadt? in den dortigen Kasematten, einem Architekturjuwel aus dem 12. Jahrhundert. Als künstlerischer Leiter dieser 20-teiligen Konzertserie versammelt Florian Krumpöck bis Juni 2021 zahlreiche namhafte Künstler diverser Genres rund um den [...]
Unter der Leitung von Florian Krumpöck spielten die Wiener Symphoniker und das Silver Garburg Klavierduo Richard Dünsers Bearbeitung des berühmten Klavierquartetts op. 25 in g-moll von Johannes Brahms für Klavier zu vier Händen und Streichorchester ein. Das Meisterwerk ist nun bei Berlin Classics erschienen.